Anschrift
Wartburgschule
6. Staatliche Regelschule
Wilhelm-Pieck-Straße 1
99817 Eisenach
Tel: 0 36 91 / 20 37 76
Fax: 0 36 91 / 89 00 02
E-Mail senden

News

Mo 13.08.2018 12:52

Berlin, Berlin - wir fahren nach Berlin!

Was macht man in der letzten Schulwoche vor Beginn der Sommerferien? Die Zensuren sind fertig, die Zeugnisse geschrieben und die Schulbücher fast abgegeben?
Man fährt nach Berlin!
Zum Abschluss dieses Schuljahres ging es für die Klassen 7a und 7b von Montag bis Mittwoch zur Klassenfahrt nach Berlin. Schon lange freuten wir uns darauf, denn unsere Lehrer hatten mit uns gemeinsam ein tolles Programm organisiert.
Während die anderen Schüler unserer Schule am Montag noch mit Schultasche zur Schule kamen, standen wir mit gepackten Koffern pünktlich 8 Uhr am vereinbarten Treffpunkt und los ging es!
Um die Mittagszeit kamen wir in Berlin an und konnten vor unserer Stadtrundfahrt noch schnell im Hotel Alecsa am Olympiastadion einchecken. Wir waren total überrascht von den tollen Zimmern und der Ausstattung und von den Wildschweinen, die in Berlin auch tagsüber auf den Straßen zu sehen sind.
Am Dienstag liefen wir zum Olympiastadion und warteten vor dem Eingang auf den Beginn der Führung. Ein bisschen gewundert haben wir uns über die vielen LKWs, die um das Olympiastadion unterwegs waren. Den Grund erfuhren wir während unserer Führung: Am Wochenende sollte im Olympiastadion ein großes Konzert stattfinden - Beyonce` auf der Bühne. Dafür liefen die Vorbereitungen und die Aufbauten. Eine Menge Arbeit für ungefähr1000 Personen. Florian, der Guide der Klasse 7a, nahm uns mit in den VIP- Bereich des Stadions und zeigte uns auch die Leichtathletikhalle und den Raum für die Pressekonferenz, die sich versteckt unter den Sitztribünen des Stadions befanden. Natürlich gab es auch reichlich Informationen zur Geschichte des Stadions und zu den Olympischen Spielen 1936.
Am Nachmittag waren wir noch bei Madame Tussauds, bevor der Höhepunkt der Fahrt folgte. Am Abend besuchten wir die Vorstellung der Blue Man Croup. Einige von uns, die in den vorderen Reihen saßen, bekamen Schutzmäntel zum Überziehen. Warum das notwendig war, wussten wir spätestens nach 20 Minuten. Eine tolle Show und unser Highlight der Fahrt.
Am Mittwoch durften wir durch die Vermittlung von Herrn Hirte, Bundestagsabgeordneter des Wartburgkreises, die Dachterrasse des Bundestages besuchen. Leider konnten wir Herrn Hirte nicht persönlich kennen lernen, da eine aktuelle Debatte im CDU-Plenum seine Anwesenheit erforderte. Um die Mittagszeit war unsere Zeit in Berlin auch schon beendet und unsere Heimreise begann. Mit vielen Eindrücken, z.B. auch wie viele tolle Autos in Berlin auf den Straßen unterwegs sind (Jungs der Klasse 7a und 7b), kamen wir am Abend wieder in Eisenach an.
Die zwei Tage bis zu den Sommerferien waren nun überhaupt keine Hürde mehr, genug zu erzählen hatten wir auf jeden Fall.

Klasse 7a und 7b
Frau Hoffmann und Herr Erdmann


Fotos siehe Galerie

Zurück...
Letzte News
Nächste Termine