Anschrift
Wartburgschule
6. Staatliche Regelschule
Wilhelm-Pieck-Straße 1
99817 Eisenach
Tel: 0 36 91 / 20 37 76
Fax: 0 36 91 / 89 00 02
E-Mail senden

News

Fr 11.09.2020 10:23

Graffitiprojekt

Junge Künstler in Eisenach: Erstes Graffito wertet den Schulhof auf


Ausgewählte Schülerinnen und Schüler an der Wartburgschule in Eisenach betätigen sich künstlerisch mit Spraydosen.


Anknüpfend an das Lehrplanthema Graffiti im vergangenen Jahr sollte nun endlich die graue Boulderwand auf dem Schulhof der Wartburgschule weichen. Die ausgewählten Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen freuten sich auf diese Herausforderung. Gemeinsam mit den beiden erfahrenen Graffiti-Künstlern, Max Kosta und Steve Seeger, aus Eisenach und Erfurt, gingen sie ans Werk. Nach einer intensiven Ideenfindung starteten sie mit einem Warm-up. Das heißt, sie begannen mit dem Besprühen der ersten Wand.
Der erste Kontakt mit der Sprayflasche machte alle mit der Technik vertraut und nahm die anfänglichen Befürchtungen. Jeder überlegte sich, ein Bild zu einem Begriff zu gestalten. Danach ging es richtig los: Die Planung stand, und jeder übernahm eine Aufgabe. Über 6 Stunden verteilt, mussten alle die Zeit gut einteilen, um am Ende ein fertiges Ergebnis zu präsentieren. Da das Graffito auf dem Hof der Schule überwiegend während der Pausen Betrachtung finden würde, war das Thema auch leicht gefunden: Pause. Alles, was die Pause ausmacht: Spaß, Sport, Spiel, leckeres Essen, Musik und gute Unterhaltung. Aber auch Themen wie Freundschaft und Natur fanden Berücksichtigung. Zudem finden sich das friedliche Miteinander, die gemeinsamen Aktionen und die Unterstützung bei Schwierigkeiten genauso wie das Wahrzeichen der Stadt: die Wartburg. Der Betrachter muss eben genau hinschauen, um alles zu entdecken. Ein besonderer Dank gilt zuletzt der Peter Mädler Stiftung, die uns dieses Projekt ermöglicht hat.


S. Klose (Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit

Fotos siehe Galerie

Zurück...
Letzte News
Nächste Termine