Zum Hauptinhalt springen

Tipps und Tricks

Für deine Projektarbeit

Das Wichtigste zuerst: Dein Mentor, Klassenlehrer/in und Herr Thiele helfen natürlich wo wir können. Stelle lieber 3 Fragen mehr, als etwas falsch zu machen! Ihr trefft euch zu mehreren Konsultationen mit dem Mentor. Dort könnt ihr eure bisherigen Ergebnisse, Sorgen und Arbeitsschritte genauer und individuell durchsprechen.

 

Tipps zur Themensuche

Folgende Aspekte sollte man bei der Themenfindung berücksichtigen

a) Realistische Ziele setzen

Eine selbstgebaute „Solaranlage“ wird sicher mit einer ‚sehr guten‘ Note bewertet werden. Aber ist das auch wirklich umsetzbar und realistisch? Achtet darauf, dass euer Thema nicht zu groß und nicht zu klein ist. Jeder sollte seinen eigenen Anteil in der Arbeit schreiben können.

b) Theorie und Praxis

Eure Aufgabe ist es, sowohl theoretisch als auch praktisch tätig zu werden. Dies sollte durch die Auswahl des Projekts gleichermaßen bedacht sein.

 

Tipps für die ersten Schritte - D.A.B.

 

Denken: Zunächst arbeitet jedes

Gruppenmitglied für sich allein und notiert

seine Gedanken zum ausgewählten Thema.

Austauschen: Im zweiten Schritt tauscht ihr euch innerhalb der Gruppe über eure Gedanken aus und erstellt einen groben Inhaltsplan, damit jeder seinen eigenen Anteil hat.

Besprechen: Im letzten Schritt besprecht ihr eure Ergebnisse mit dem Betreuer.

 

Die Recherche und Einarbeitung in eine Thematik kann sehr nervig sein.  Schreibtisch – Laptop – Bücher – Lesen! Das ist zeitintensiv und oft wenig spannend. Jedoch solltet ihr diese Etappe auf alle Fälle sorgfältig bestreiten, um einen Erfolg für die Projektarbeit zu gewährleisten.

 

Jederzeit für dich da

Unsere Kontaktdaten

Sprich mit uns

Wilhelm-Pieck-Straße 1
99817 Eisenach