Zum Hauptinhalt springen

Das Projekt

In einer Gruppe von 3-5 Personen arbeiten alle gemeinsam an einem Projekt. Ihr wählt mit Hilfe von der Schule ein Projekt, an dem ihr als Gruppe bis zum Halbjahr der Klasse 10 arbeitet.

Das Projekt beinhaltet einen schriftlichen Teil, bei dem theoretische Grundlagen zum Projektgegenstand genauer analysiert und Hintergrundwissen beleuchtet wird.

Im Mittelpunkt des theoretischen Teils steht nun die Planung; Durchführung; das Ergebnis und die Evaluation des Projektes

Neben der schriftlichen Ausarbeitung der theoretischen Grundlagen steht der Gegenstand des Projektes im Mittelpunkt. Hier arbeitet ihr praktisch am Gegenstand des Projektes. Im Mittelpunkt steht hier die Aufteilung der Projektanteile in der Gruppe; die Materialauswahl; die Sinnhaftigkeit des Projektergebnisses und die Umsetzung. Der Gegenstand des Projektes muss gleichzeitig mit der Abgabe des schriftlichen Teils eingereicht werden und kann bei Bedarf für die Vorbereitung der Präsentation früher wieder raus gegeben werden.

 

 

 

Beispiel 1: Der Bau einer regenerativen Energiequelle

Theo, Hanna und Friedrich wählen gemeinsam das Projekt „Der Bau einer regenerativen Energiequelle am Beispiel der Solar- und Windanlage“. Im theoretischen Hintergrundwissen erklärt Theo kurz die Solarenergie, Hanna kurz die Windanlage und Friedrich kurz die Nachhaltigkeit und Effektivität der beiden Energiequellen in Deutschland. Anschließend bauen alle drei mit einer kleinen Solarzelle und einer Modelwindmühle ein Model. Theo, Hanna und Friedrich beschreiben das Model in ihrem schriftlichen Teil genau und gehen hier auf Probleme, Lösungen, Material Auswahl, Planung der Ausführung und  Evaluation ein.

Alle drei schreiben anschließend eine Einleitung, binden den theoretischen Teil am Ende als die Projektarbeit zusammen und geben diese dann gemeinsam mit dem Projektmodel ab. Nach der Bewertung bekommen die drei Schüler/innen ihr Projekt wieder und bereiten die Präsentation damit vor.

 

Beispiel 2: Der Anbau ausgewählter Pflanzen in einem selbst erstellten Gewächshaus

Moritz, Lara, Anna und Bernd möchten in ihrem Projekt ein kleines Gewächshaus bauen und ausgewählte Pflanzen darin züchten und ernten. Alle 4 stehen nun vor der Herausforderung, trotz der Kälte im Winter passende Pflanzen und ein passendes Gewächshaus zu finden und zu bauen. Lara, Bernd, Moritz und Anna bauen nun ein kleines Gewächshaus in der Größe 1x1,5 Meter aus Glas. Anschließend wird die Auswahl getroffen, darin Erdbeeren und Kartoffeln zu züchten und zu ernten.

Im theoretischen Teil setzen sich Anna und Bernd mit dem Bau des Gewächshauses auseinander und beschreiben die Funktion und den Aufbau eines Gewächshauses. Außerdem erstellen beide eine Dokumentation, wie die Gruppe das Gewächshaus gebaut hat.

Moritz und Lara befassen sich im theoretischen Teil mit den Pflanzen eines Gewächshauses. Außerdem begründen Sie ihre Wahl der Erdbeer- und Kartoffelpflanze. Anschließend dokumentieren beide die Pflanzung, Züchtung und Ernte mit Fotos.

Alle vier schreiben anschließend eine Einleitung, binden den theoretischen Teil am Ende als die Projektarbeit zusammen und geben den schriftlichen Teil ab. Da das Gewächshaus nicht transportfähig ist, wird den Prüfer/innen Zugang zum Gewächshaus gewährt.

Jederzeit für dich da

Unsere Kontaktdaten

Sprich mit uns

Wilhelm-Pieck-Straße 1
99817 Eisenach